Aktuelles

  • Eine Expertengruppe der PEG hat eine Stellungnahme zur
    Kosten-Nutzenbewertung von Fidaxomicin bei CDI in GMSID veröffentlicht.

Positionspapiere

  • Antibiotika-Forschung: Probleme und Perspektiven (2013)
    Hrsg. v. Akademie der Wissenschaften in Hamburg / Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften, veröffentlicht am 28.01.2013.
    Aus dem Vorwort: " ... Was kann die Forschung zukünftig beitragen, um die Resistenz-Problematik und das Fehlen neuer Antibiotika in den Griff zu bekommen? Welche regulatorischen und finanziellen Rahmenbedingungen sind erforderlich, damit Forschungsergebnisse schneller und breiter in die Anwendung kommen?..."

Ausschreibung wissenschaftlicher Preise

  • Robert Koch-Preis für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention

    Seit 2013 schreibt die Stiftung im zweijährigen Rhythmus den Preis für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention für wissenschaftliche Arbeiten sowie praktische Maßnahmen auf dem Gebiet der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention aus. Die nächste Preisverleihung findet am 7. September 2015 in Berlin statt.

    Der Robert-Koch-Preis für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention wird finanziell von der B. Braun Melsungen AG unterstützt, die das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro stiftet.

    Die Ausschreibung läuft bis zum 10. April 2015.
    Die Ausschreibung und das Nominierungsformular finden Sie hier.

     
  • Wolfgang Stille-Preis
    Die Verleihung des Wissenschaftspreises findet im Rahmen der PEG-Jahrestagung statt.
    Der Preis wird von Astra Zeneca GmbH in Höhe von 10.000 € gestiftet.
  • DGHM-Preisverleihungen bei der Jahrestagung in Dresden 2014

    Hauptpreis (5000 EUR): Prof. Dr. Axel Brakhage, Jena und Prof. Dr. Bernhard Hube, Jena

    Förderpreis (2500 EUR)  Dr. rer. nat. Christian Rütter, Münster und Dr. rer. nat. Christoph Weidenmaier, Tübingen

    bioMeriéux Diagnostikpreis (2500 EUR): Frieder Schaumburg, Münster

    BD Forschungspreis (2500 EUR) Dr. Martin Lapann, Würzburg

    Promotionspreise (á 500 EUR): Dr. rer. nat. Karl Dichtl, München und Dr. rer. nat. Malek Saleh, Greifswald.In diesem Jahr wurde erstmalig ein Promotionspreis vom DZIF gestiftet, der an Dr. rer. nat. Ivo Finsel, München verliehen wurde.


Besondere Veranstaltungen 

  • 14. - 15. April 2014:   Bad Honnef-Symposium
    "Update Antibiotika-Resistenzen: Erkennen, Bewerten, Handeln"
    Tagungsort: AZK - Arbeitnehmer Zentrum Königswinter
    Das Symposium wird ausgerichtet von der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie e.V.
    in Zusammenarbeit mit dem Robert Koch-Institut und der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie e.V.